Wohnüberbauung am Brühlweg

An zentraler Lage in Muttenz entsteht eine Wohnüberbauung mit insgesamt 16 hochwertigen Wohnungen und unterirdischer Autoeinstellhalle. Die zwei freistehenden Baukörper mit Satteldach interpretieren die traditionelle Muttenzer Architektur neu und schaffen so einen Bezug zum nahegelegenen Dorfkern.

 

Die Fassade in Sichtbeton mit bogenförmigen Ausschnitte prägen das Äussere des Ensembles und verleihen ihm Ausdruck und Charakter. Der Ausbaustandard der Wohnungen ist hoch, die Räume sind dank grosser Fensterfronten im Wohn- und Essbereich hell und bieten viel Raum zur eigenen Gestaltung,

 

Herzstück der Überbauung ist eine Piazza, die den 3 einzelnen Gebäuden Dorfcharakter verleiht und den Bewohnerinnen und Bewohnern einen Raum für Begegnung in stilvoll gestalteter Umgebung bietet.